Warum du ein Auslandsjahr machen solltest!

Ein Jahr im Ausland zu verbringen ist für viele Schüler ein großer Traum. Für ein Jahr dem Schulstress und der gewohnten Umgebung in Deutschland entfliehen, um im Ausland in einer Gastfamilie zu leben, eine High School zu besuchen und neue Freunde zu finden. Wieso sollte man sich diesen Traum also nicht erfüllen?

Hier sind ein paar Gründe für ein Auslandsjahr:

  1. Verbesserung der Sprachkenntnisse: Im jeweiligen Gastland ist man dazu gezwungen durchgehend auf der Fremdsprache zu kommunizieren, wodurch das Sprachniveau automatisch ansteigt. Dies geschieht auch ganz unabhängig davon wie eure Kenntnisse zum jetzigen Zeitpunkt sind, da die neuen Vokabeln ganz von selbst ihren Weg in den Wortschatz finden. Ist das Gastland ein englischsprachiges, so können die erweiterten Sprachkenntnisse auch eine große Hilfe in der weiteren Schullaufbahn sein. Auch anderssprachige Länder können aber auch bereichernd sein, da es im Berufsleben viele Möglichkeiten gibt diese Sprache, die eben nicht jeder gelernt hat, einzusetzen.
  2. Selbstbewusstsein & Selbstständigkeit: Durch die vielen Entscheidungen, die man in diesem Jahr ohne Eltern trifft, lernt man auch mit kniffligen Situationen im Leben umzugehen. Die Erfahrungen in diesem eigenständigen Leben machen einen reifer und fördern auch die Bildung der eigenen Meinung und Position. Auch Heimweh gehört zu den Erfahrungen, die einen später auch bereichern können.
  3. Zukunft: Man entwickelt im Ausland neue Interessen, probiert sich in neuen Hobbies und hat vielleicht sogar eine bessere Vorstellung davon, was man später beruflich machen möchte. Vielleicht entsteht sogar ein Wunsch auszuwandern oder im Ausland zu studieren.
  4. Kultureller Austausch: Im Zusammenleben mit der Gastfamilie bilden sich neue Eindrücke und man lernt neue Lebensweisen kennen, die einen im eigenen Leben bereichern können. In diesem Jahr findet man auch neue Freunde und Bekanntschaften, die für ein Leben halten können!
  5. Erinnerungen: Man verlässt das Leben, dass man sich über mehrere Jahre aufgebaut hat und baut sich innerhalb von einem Jahr ein neues Leben auf. In diesem Jahr schafft man so viele tolle Erinnerung. Viele Austauschschüler bezeichnen ihr Auslandsjahr auch als das beste Jahr ihres Lebens und auch wenn nicht jede Erinnerung schön war, konnten sie viel daraus lernen.

Ein Auslandsjahr zu machen ist also eine tolle Erfahrung. Vielleicht helfen euch diese Gründe auch, um eure Eltern zu überzeugen. Tipps zur Planung und zur Finanzierung kommen in einem anderen Beitrag.