Der Leonardo da Vinci Tag

Am 17.11.2020 fand am Georg-Forster-Gymnasium der Leonardo da Vinci Tag statt, bei dem die Forster Füchse unter der Leitung von Frau Dr. Seidel der sechsten Jahrgangsstufe Leonardo da Vinci näher brachten.

Die 6a kam in der 4. Schulstunde, die 6b in der 5. Schulstunde und die 6c zuletzt in der 6. Schulstunde in den Chemieraum 145, wo sie einiges Interessantes über da Vinci lernten.
Zu Beginn der Stunde wurde ein Quiz über die Themen der Vorträge verteilt.
Auf dem Programm standen :
-Die Darstellung von da Vincis Leben und seine Spiegelschrift von Esmeray und Jolina
-Die Renaissance von Nick
-Der vitruvianische Mensch und der goldene Schnitt von Bleona
-Das letzte Abendmahl und die Leonardo Brücke von Lilith
-Die Mona Lisa und da Vincis Maltechniken von Nahla und Finn
-Der Raub der Mona Lisa und das Bronze Pferd von Liliana und Phia
-Die Luftschraube von Tim und Nick
Am Ende jedes Vortrags konnte das Publikum Fragen stellen.
Als alle Vorträge beendet waren, wurde eine Vorlage zum Basteln einer Mini-Luftschraube an die Klassen verteilt.
Das ganze Programm wurde von Bleona moderiert und die PowerPoint Präsentation wurde von Nick erstellt.

Die Antworten vom Quiz wurden am Ende von den Kindern der Forster Füchse korrigiert und die zwei Besten wurden zum Experimentieren am nächsten Dienstag zu der Forster-Füchse-AG eingeladen.
Die Forster Füchse hoffen, dass die Klassen Spaß hatten und einiges gelernt haben!