Interview zur weihnachtlichen Schmückaktion der 5c

Einige Schülerinnen der 5c haben Holzwichtel geschnitzt.

ForstersReise interviewte eine Schülerin namens Katharina, Louisa und Hannes aus der 5c, als sie und ihre Klasse deren Klassenraum weihnachtlich geschmückt haben. Dafür hatten sich fast alle Schülerinnen und Schüler der Klasse nachmittags getroffen.

Die meisten Schüler haben die Fenster mit Fensterstiften bemalt.

ForstersReise: Feierst du Weihnachten?

Katharina: Ja.

ForstersReise: Wieso schmückt ihr den Klassenraum?

Katharina: Weil es schön und weihnachtlich aussieht und es Spaß macht, den Klassenraum zu schmücken.

ForstersReise: Womit schmückt ihr den Klassenraum?

Hannes: Wir arbeiten mit Fensterfarbe, Bastelsachen, Wichteln, Tannenzapfen…

ForstersReise: Wie seid ihr drauf gekommen, den Klassenraum zu schmücken?

Katharina: Eine Freundin von mir hatte die Idee und Herr Brandes hat die Idee durchgesetzt.

ForstersReise: Werdet ihr wichteln? Wenn ja, wie?

Katharina: Ja, wir haben einen Namen gezogen und wir sollen für 7 Euro ein Geschenk kaufen.

ForstersReise: Was werdet ihr noch Weihnachtliches machen?

Hannes: Wir stellen einen Tannenbaum auf und einen Adventskranz. Außerdem machen eine kleine Weihnachtsfeier am Ende.