Spielerezension: Among us

Hallo, ich bin’s wieder, die Lilith und schreibe auch diesmal wieder eine Spielrezension. Diesmal geht es um Among us. Es ist so ähnlich wie Murder Mystery.Das Spiel findet auf einem Raumschiff statt wo du sachen reparieren must.

Es gibt die Crewmates und die Imposter. Die Crewmates müssen die Aufgaben erledigen und überleben, während die bösen Imposter die Crewmates töten und verhindern das sie die Aufgaben machen.

Wenn ein Imposter jemanden getötet hat, bleibt die Leiche übrig. Dann kann man Alarm schlagen oder weggehen. Wenn man Arlarmgeschlagen hat, findet man sich in der Cafeteria wieder. Da es aber verschidene Karten gibt ist nicht immer die Cafeteria der Treffpunkt.

Dort wählt mann aus und chattet, von dem man glaubt, das er Imposter ist. Die Mehrheit bestimmt . Außerdem kann der oder können die Imposter sabotieren, z.B. Türen verschließen oder Sachen zerstören. Es gibt auch Lüftungsschächte, die nur die Imposter benutzen können.

Viele Menschen spielen das Spiel wegen des englischen Sprachchats.

Das Spiel wird von vielen gespielt und hat in kurzer Zeit viele Videos auf You-Tube veröffentlicht.

Das Spiel ist für Spieler ab 6 jahren

4-5 ⭐⭐⭐⭐⭐