5 Fakten über Halloween

  1. Man glaubt, dass an Halloween die Geister der Verstorbenen besonders aktiv sind und zu ihren Heimatorten zurückkehren. In dieser Annahme vermischen sich christliche und heidnische Traditionen.
  2. In Deutschland ist Halloween seit 1991 bekannt. Es wurde als Ersatz für den Karneval eingeführt.
  3. 200 Millionen Euro geben wir in Deutschland für Halloween-Artikel jährlich aus.
  4. Da der 1. November ein christlicher Ruhetag ist, hat Bayern seit 2008 ein Tanzverbot für Halloween erlassen. So soll die Nacht nicht in den nächsten Tag ausufern und die Ruhe stören.
  5. Halloween kommt ursprünglich aus Irland. Dort wurde es als eine Art Silvester gefeiert und hieß ursprünglich ,,Samhain“

(vgl:https://magazin.sofatutor.com/eltern/13-fakten-zu-halloween/)